AachenMünchener

Schluss mit lustig

Seit 2009 betreut Havas Worldwide Deutschland die AachenMünchener Versicherung (AMV). Und seit drei Jahren ist der TV-Spot mit den zockenden Managern der beste Beweis für die Haltung der AMV: Mit Geld spielt man nicht. Dieses Versprechen sollten wir in zwei TV-Spots neu und mindestens genauso erfolgreich inszenieren. Mit dem Schauspieler Mario Adorf, der schon früher ein paar legendäre Auftritte für die AMV hingelegt hatte. 

Mario Adorfs Paraderollen sind die harten Männer – die Mafiosi und Western-Schurken. Unsere Idee: Wir ließen Mario Adorf Mario Adorf spielen oder besser: Einen Schauspieler, der mit höchster Professionalität und stoischer Ruhe die kompliziertesten Western-Stunts absolviert. Der alles macht, was der Regisseur ihm abverlangt – bis auf eines. Denn da ist er sich mit der AMV einig: Mit Geld spielt man nicht.

Schon die Ankündigung des Spots fand ein Riesenecho, mehr als 70 Medien berichteten. Aktuell ist der neue Spot auf acht Sendern on air. Und er wird mit Sicherheit bestätigen, was auch die Icon Added Value Studie ergeben hat: Das „Mit Geld spielt man nicht“ Konzept funktioniert und steigert die Markenbekanntheit und die Präferenz für die AMV deutlich.

Und hier der zweite Spot aus der Mario Adorf-Serie:

MARIO, DER PATE